You are currently shopping as a business customer. If you would like to shop as a private customer, please click here
Cookies help us to provide our services. By using our services, you hereby agree to our use of cookies. >Learn more Accept

Please choose your currency

Please choose your language

Please choose your country

» Press releases.

AUER Packaging Start ins Berufsleben: Die neuen Azubis bei AUER Packaging

Start ins Berufsleben: Die neuen Azubis bei AUER Packaging

11 Aug 2016

Amerang – Auch in diesem Jahr beginnen zwei Auszubildende ihre Lehre beim Spezialisten für Kunststoff-Transport- und Lagerbehälter Auer Packa-ging. Lukas Böck und Melanie Müller starten ab August im Ausbildungsbe-ruf „Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement“ ihre berufliche Laufbahn bei dem Ameranger Familienunternehmen. [...]

AUER Packaging AUER Packaging mit verdoppelter Standfläche auf FachPack

AUER Packaging mit verdoppelter Standfläche auf FachPack

18 Jul 2016

Amerang/Nürnberg, im Juli 2016 – Neuheiten für Transport und Logistik auf 440 Quadratmetern: der oberbayerische Spezialanbieter für Transport- und Lagerbehälter Auer Packaging verdoppelt die Größe seiner Ausstellungsfläche auf der europäischen Fachmesse für Verpackungslösungen FachPack. Vom 27. bis 29. September zeigt das Unternehmen aus Ame-rang (Halle 6, Stand 6-441) sein gesamtes Sortiment, einschließlich der beiden Produktfamilien Schraubdosen und Systemboxen. Außerdem bietet Auer mit einer neuen Produktrange namens „Schutzkoffer“ erste Ausblicke auf das für 2017 geplante Sortiment. [...]

AUER Packaging In-Mould-Labeling für optimale Warenpräsentation

In-Mould-Labeling für optimale Warenpräsentation

5 Apr 2016

Amerang, im April 2016 – Der Spezialanbieter für Transport- und Lagerbehälter AUER Packaging setzt für sein 2015 überarbeitetes Eimer-Programm auf In-Mould-Labeling. Alles was fest, flüssig oder pastös ist, ist in den praktischen Eimern der „nächsten Generation“ bestens aufgehoben und jetzt auf Wunsch auch nach außen sichtbar: Behälteraußenwand und Deckel können durch einen kratzgeschützten, brillanten Druck mit In-Mould-Labeling-Verfahren individuell gestaltet werden und so Marke oder Produkt wirkungsvoll am POS in Szene setzen. [...]

AUER Packaging Entwicklung AUER Packaging

Entwicklung AUER Packaging

8 Mar 2016

Weiteres Umsatzwachstum – Investitionen in Produktionserweiterung und neue Produkte

Geschäftsjahr 2015: Verpackungsspezialist mit weiterer Umsatz-steigerung – hohes Investitionstempo für Ausbau am Standort Amerang – Neue Fertigung Mitte des Jahres

Amerang, im März 2016 – Das zwölfte Jahr in Folge notiert die Auer Pack-aging GmbH eine überdurchschnittliche Umsatzentwicklung. Zu seinem 30-jährigen Unternehmensjubiläum durfte sich der oberbayerische Verpa-ckungsexperte gleich mehrfach freuen: Die neue Fertigung am Standort Amerang wurde im vergangenen Sommer fristgerecht in Betrieb genom-men und trug dazu bei, die Produktionskapazität deutlich zu erhöhen. Damit konnte das Unternehmen 2015 einen Umsatz von 84 Mio. Euro (76 Mio. Euro 2014, + 10 %) erzielen. Für 2016 peilt das Unternehmen einen Umsatz von 90 Mio. Euro an. Dazu tragen auch neue Großaufträge aus der Auto-mobilbranche u.a. von VW, Audi und BMW sowie Robert Bosch, Schaeffler und MAN sowie zahlreiche Produktinnovationen bei. [...]

AUER Packaging

"Entspannung" bei Transport und Lagerung

2 Mar 2016

ESD-Produkte schützen sensible Ware vor elektrostatischer Aufladung

Amerang im März 2016 – Der Verpackungsspezialist Auer Packaging hat sich auf die Herstellung von Lager- und Transportbehältern aus Kunststoff speziali-siert, mit denen Produktionsprozesse und Arbeitsabläufe optimiert werden kön-nen. Ein Großteil des Behältersortiments ist auch in ESD-sensitiver (electrostatic discharge) Ausführung erhältlich. Dank besonderer Leitfähigkeit garantieren diese Produkte, dass elektronische Ladungen gefahrlos abgeleitet werden und die Ware somit nicht beschädigt wird. [...]

AUER Packaging Messetermine 2016

Messetermine 2016

18 Feb 2016

AUER Packaging im In- und Ausland präsent

Amerang, Februar 2016 – Der Spezialanbieter für Transport- und Lagerbehälter AUER Packaging präsentiert 2016 seine branchenübergreifenden, hochwertigen Produkte für die Lagerung und den Transport von festen und flüssigen Materialien wieder auf zahlreichen Messen. Insgesamt wird das Unternehmen auf 12 Messen im In- und Ausland sein, um sowohl bewährte als auch innovative, neue Sortimente und Produkte zu präsentieren. [...]

Erweiterung am Standort Amerang

21 Jan 2016

Erfolgsgeschichte "Made in Bavaria" geht weiter!

Amerang im Januar 2016 – Der Verpackungsspezialist AUER Packaging investiert weiter in die Zukunft: 2013 hat das Unternehmen den Techno-logiepark in Amerang erworben. Jetzt, Anfang Januar 2016, haben auf dem rund 50 000 Quadratmeter großen Gelände die Bauarbeiten für die zweite Fertigungshalle begonnen. Abgeschlossen sind Erweiterung und Ausbau auch damit noch nicht: Die dritte Fertigungshalle und ein Logistikzentrum am Standort in der oberbayerischen Gemeinde sind bereits in Planung und sollen ab Mitte 2016 in Bau gehen. [...]

AUER Packaging Neue Produktfamilie: Systemboxen – durchdacht, komfortabel und in wertigem Design

Neue Produktfamilie: Systemboxen – durchdacht, komfortabel und in wertigem Design

19 Oct 2015

Gute Neuigkeiten brauchen Platz: auf rund 200 Quadratmetern Fläche (Halle 6, Stand 6-441) stellt der oberbayerische Spezialanbieter für Transport- und Lagerbehälter AUER Packaging auf der Europäischen Fachmesse für Verpackungslösungen FachPack von 29. September bis 1. Oktober 2015 in Nürnberg sein Sortiment aus. Präsentiert wird das gesamte Programm an branchenübergreifenden, hochwertigen Produkten für Lagerung und Transport von festen und flüssigen Materialien.

Know-how, ausgezeichnete Qualität ‚made in Germany‘ sowie wertiges Design mit hohem Bedienkomfort zeichnet die neue Produktlinie der Systemboxen aus, die AUER mit nach Nürnberg bringt. Diese perfekt abgestimmte Produktlinie an Toolboxen, Sortimentsboxen, Transportrollern, Sackkarren etc. richten sich an Handwerker, Außendienst, Industrie und auch an Privatpersonen. Mit dem neuen Systemboxen-Programm lassen sich Arbeitsmaterial und Werkzeug übersichtlich ordnen, sicher transportieren und leicht handhaben. Das durchdachte und aufeinander abgestimmte Boxensystem schafft Ordnung und Übersicht im geschäftlichen wie im privaten Umfeld. Umfangreiches Zubehör sowie individuelle Lösungen werden das Produktangebot strategisch ergänzen.

Ebenfalls mit einem Stand (Halle B5, Stand B5-5217) ist das Unternehmen aus Amerang von 13. bis 17. Oktober 2015 auf der internationalen Fachmesse für Kunststoffverarbeitung Fakuma in Friedrichshafen vertreten. Im Gepäck: Verpackungs- und Transportlösungen der nächsten Generation mit trendverdächtigen, neuen Features.

AUER Packaging AUER Packaging präsentiert neue Produktfamilie Systemboxen

AUER Packaging präsentiert neue Produktfamilie Systemboxen

20 Jul 2015

Durchdachte Systemboxen für Werkzeug und Arbeitsmaterial - vielseitig, individuell, repräsentativ

Amerang, im September 2015 – Know-how, ausgezeichnete Qualität „Made in Germany“ und wertiges Design mit hohem Be-dienkomfort zeichnen die neue Produktlinie der Systemboxen aus, mit der Auer Packaging in den Messeherbst startet. Das neue Toolboxen-System, Sortimentsboxen, Transportroller und Sackkarren helfen, Arbeitsmaterial übersichtlich zu ordnen, sicher zu verwahren und bequem zu transportieren. Die hochwertig verarbeiteten Produkte aus robusten Materialien richten sich an Handwerk, Außendienst, Industrie und Privathaushalte gleicher-maßen. Umfangreiches Zubehör und individuelle Sonderlösungen bringen zusätzlich Dynamik in die Produktpalette. Ab Anfang 2016 ist das gesamte Sortiment der neuen Systemboxen-Familie erhältlich. [...]

Produktion in Amerang angelaufen – weiteres Wachstum geplant

16 Jul 2015

AUER Packaging startet mit Rekordumsatz ins Jubiläumsjahr Der Verpackungsspezialist erwartet 2015 das bisher beste Ergebnis seiner 30jährigen Unternehmensgeschichte Neue Produktion am Standort in Amerang angelaufen

Amerang - Mit einem Umsatz in Höhe von 76 Mio. Euro hat die AUER Packaging GmbH im zurückliegenden Geschäftsjahr (zum 31.12.) das beste Ergebnis ihrer Unternehmensgeschichte, die sich 2015 zum 30. Mal jährt, geschrieben. Mit einem Plus von 31 Prozent übertraf der oberbayerische Verpackungsspezialist dabei nicht nur deutlich den Vorjahresumsatz (58 Mio. Euro), sondern notierte damit im fünften Jahr in Folge eine deutlich über dem allgemeinen Trend in der Kunststoffbranche liegende überaus positive Entwicklung.

nnovative Logistiklösungen und intelligente Produkte für den professionellen Transport sowie für die sachgerechte Lagerung von festen und flüssigen Materialien machen AUER Packaging weltweit „zu einer ersten Adresse für Kunden, die spezialisiertes Know-how und hohe Qualität ‚made in Germany‘ bei der Produktion von Mehrwegtransportverpackungen zu schätzen wissen“, betont Robert Auer, Geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens. Zum internationalen Kundenstamm der AUER Packaging, die ihre Märkte mit acht Tochtergesellschaften in West- und Osteuropa sowie einem ständig wachsenden Netz autorisierter Distributoren betreut, zählen insbesondere Unternehmen der Lebensmittelindustrie, des Groß- und Einzelhandels, der Automobilindustrie und des Maschinenbaus.

2014 fertigte das Unternehmen rund 14 Millionen Kunststoffbehälter und sorgte damit bei den langjährigen Produktionspartnern im gesamten Bundesgebiet, denen AUER die erforderlichen Werkzeuge als Basis für einen besonders hohen Fertigungsstandard zur Verfügung stellt, für eine vollständige Kapazitätsauslastung. Bereits im vergangenen Jahr hatte AUER das Produktionsvolumen im Werk Hohenpeißenberg erhöht und dafür sowie für den Aufbau der Fertigung im Technologiepark Amerang entsprechende Investitionsmittel bereitgestellt. Der gesamte Investitionsbedarf betrug 2014 14,5 Mio. Euro. Im Juni ist im Technologiepark, der auch Sitz des Unternehmens ist, die Produktion mit einer vollautomatischen Spritzgussanlage mit acht neuen Maschinen angelaufen, wodurch die Lieferfähigkeit deutlich angehoben werden kann. Ein weiterer Ausbau der Fertigungskapazitäten im 2013 erworbenen und etwa 50.000 Quadratmeter großen Technologiepark ist bereits angedacht.

Die AUER Packaging GmbH ist mit einem Umsatzplus von 10 Prozent für die ersten sechs Monate und einem hohen Auftragsbestand gut in ihr Jubiläumsjahr gestartet. Trotz des erfolgreichen Produktionsstarts und der erwarteten steigenden Umsatzerlöse – für 2015 wird ein Umsatz in Höhe von etwa 83 Mio. Euro prognostiziert – rechnet Robert Auer in diesem Jahr mit einer Konsolidierung des Ergebnisses: „Schließlich müssen wir jetzt die hohen Investitionen der letzten Monate in Gebäude und Maschinen erst einmal verdienen.“

AUER Packaging Erneut Großauftrag der Volkswagen AG

Erneut Großauftrag der Volkswagen AG

10 Mar 2015

Amerang – Erneut hat sich die AUER Packaging GmbH einen Großauftrag der Volkswagen AG gesichert: Das Auftragsvolumen beträgt drei Millionen Euro. „Damit freuen wir uns über einen der größten Einzelaufträge in der Unternehmensgeschichte“, so Robert Auer, Geschäftsführer der AUER Packaging GmbH.

Die AUER Packaging GmbH mit Hauptsitz in Amerang hat den Auftrag in einer europaweiten Ausschreibung für sich entscheiden können. Der VW-Konzern orderte bei dem oberbayerischen Spezialisten von Transport- und Lagerbehältern aus Kunststoff rund eine Million RL-KLT-Behälter, die nun wöchentlich von Amerang aus auf den Tag genau zu den Volkswagen-Zulieferern in ganz Europa - von Irland bis Portugal - geliefert werden. Eingesetzt werden die Kleinladungsträger in der Produktionskette zum Transport von Kleinteilen. Durch ihre spezifischen Qualitäts- und Funktionalitätseigenschaften unterstützen diese speziell den hohen Automatisierungsgrad in der Automobilindustrie und erfüllen die vom VDA (Verband der Automobilindustrie) vorgegebenen besonderen Anforderungen und Normen. Ausgestattet mit einem glatten Boden, verstärkten Anschlagflächen an Stirn- und Längsseiten sowie ergonomischen Griffen und Hilfsgriffen, optimieren die RL-KLT-Behälter von AUER Packaging sowohl den automatisierten als auch den manuellen Arbeitsprozess.

AUER Packaging Qualität made in Germany

Qualität made in Germany

14 Oct 2014

Über einen der größten Einzelaufträge ihrer Unternehmensgeschichte freut sich die AUER PACKAGING GmbH mit Hauptsitz in Amerang:

Der VW-Konzern bestellte bei dem oberbayerischen Spezialisten von Transport- und Lagerbehältern aus Kunststoff eine Million KLT-Behälter. Diese Kleinladungsträger werden in der Produktionskette zum Transport von Kleinteilen eingesetzt. Durch ihre spezifischen Qualitäts- und Funktionalitätseigenschaften unterstützen sie speziell den hohen Automatisierungsgrad in der Automobilindustrie und erfüllen die vom VDA (Verband der Automobilindustrie) vorgegebenen besonderen Anforderungen und Normen. Ausgestattet mit einem extrem stabilen Verbundboden und verstärkten Anschlagflächen an Stirn- und Längsseiten sowie ergonomischen Griffen und Hilfsgriffen optimieren die KLT-Behälter von AUER PACKAGING sowohl den automatisierten als auch den manuellen Arbeitsprozess. Erhältlich sind die ausschließlich in Deutschland gefertigten Behälter je nach Ausführung in bis zu sechs Größen, wahlweise auch in der platzsparenden Faltversion.

Zu dem Großauftrag hat vor allem die Termintreue und das gute Preis-/ Leistungsverhältnis bei vorangegangenen Aufträgen geführt. Die besondere logistische Herausforderung besteht darin, 20 LKW- Ladungen pro Woche auf Tag genau bei Werken und Zulieferern in ganz Europa bereitzustellen. „Eine Herausforderung, die wir zu 100 Prozent erfüllen können“ so Geschäftsführer Robert Auer.

AUER Packaging AUER-Produkte zum Anfassen

AUER-Produkte zum Anfassen

1 Oct 2014

Ihre umfangreiche Produktpalette präsentiert die AUER PACKAGING GmbH aus Amerang im zweiten Halbjahr 2014 auf insgesamt vier Fachmessen. Neben einem Großteil des Logistik- und Transportprogramms, steht dabei auch der IBC-Mega-Bulk im Mittelpunkt, der erstmals auf der Interpack in Düsseldorf vorgestellt wurde. Der stabile, umweltfreundliche Container mit einem Volumen von 1000 Litern besteht aus einem geschweißten Stahlrohrrahmen, einer integrierten Palette sowie einem extrusionsgeblasenen Innenbehälter und wurde für den sicheren Transport von flüssigen Gütern, optional auch für den Gefahrguttransport, entwickelt.

AUER Produkte hautnah zum Anfassen gibt es in diesem Jahr noch bei der MOTEK in Stuttgart vom 6. bis zum 9. Oktober 2014 ( Halle 5, Stand 5528), bei der FAKUMA in Friedrichshafen vom 14. bis zum 18. Oktober 2014 (Halle B 5, Stand 5220) und bei der Brau Beviale in Nürnberg vom 11. bis zum 13. November 2014 (Halle 4, Stand 4-335). International zeigt die AUER PACKAGING GmbH ihre Produkte außerdem auf der Emballage in Paris vom 17. bis zum 20 November 2014 (Halle 6).

AUER Packaging Auer Packaging setzt personell auf Wachstum

Auer Packaging setzt personell auf Wachstum

24 Aug 2014

Amerang – Der Ameranger Spezialist für Kunststoff-Transport- und Lagerbehälter setzt auf eigenen Nachwuchs. Zwei neue Lehrlinge im Ausbildungsberuf Kauffrau für Bürokommunikation beginnen daher ab August ihre berufliche Laufbahn bei dem Familienunternehmen. Ausbildungsleiterin Janine Linnerer begrüßte die neuen Auszubildenden im Technologieparkt in Amerang. Derzeit bildet das weltweit tätige Unternehmen vier junge Frauen und Männer in kaufmännischen Berufen aus. Als Ausbildungsbetrieb legt AUER Packaging großen Wert auf Qualität, Zuverlässigkeit und Langfristigkeit. Daher können die Auszubildenden nach erfolgreichem Abschluss in der Regel auch davon ausgehen, übernommen zu werden.

AUER Packaging Regal- und Materialflusskästen für optimierten Warentransport

Regal- und Materialflusskästen für optimierten Warentransport

28 Jul 2014

Amerang – Im Fokus des oberbayerischen Unternehmens Auer Packaging stehen Logistik-Lösungen, mit denen Waren und Materialien optimal, d.h. systematisch und übersichtlich gelagert sowie sicher und leicht transportiert werden können. Damit sollen Produktionsprozesse in Unternehmen, logistische Herausforderungen bei Dienstleistern und im Handel aktiv unterstützt werden. Dies erfüllt insbesondere das umfangreiche Sortiment an Regal- und Materialflusskästen, die in unterschiedlichsten Ausführungen angeboten werden. Die Kästen gibt es beispielsweise mit Einsteck-Sichtfenstern zum Schutz des Inhalts vor Beschädigungen, mit transparentem Quer- oder Längsteilern. Zum sicheren Transport bietet Auer Kästen mit einer Vorrichtung an, die als Halterung und Tragegriff dient: diese verhindert unbeabsichtigtes Herausziehen aus dem Regal und senkt sich beim Einschieben ins Regal oder beim Stapeln selbsttätig. Staubdeckel schützen vor Beschädigung und Verschmutzung. Alle Auer-Regal- und Materialflusskästen sind optimal auf den AUER-Systemwagen abgestimmt.

Auer verwendet ausschließlich 1A-Neumaterialien und verzichtet ganz auf Recyclingstoffe. Die Mehrwegbehälter aus Amerang sind deshalb besonders stabil, widerstandsfähig und dabei erstaunlich leicht. Sie stehen für Qualität Made in Germany und berücksichtigen nationale und internationale Normen. Je nach Anforderung werden Temperaturbeständigkeit, Tragkraft und Schlagfestigkeit der Mehrwegbehälter aus Polypropylen optimiert. Lieferbar sind die praktischen Kästen bereits ab einem Stück, erhältlich in Sonderfarben und mit individueller Bedruckung.

AUER Packaging Neu: Intermediate Bulk Container „MegaBulk“ – für Transport-Handling von flüssigen Gütern

Neu: Intermediate Bulk Container „MegaBulk“ – für Transport-Handling von flüssigen Gütern

29 Apr 2014

Amerang – Ab sofort hat AUER Packaging GmbH für den Transport von flüssigen Gütern ein neues Produkt im Sortiment: Unter der Bezeichnung MegaBulk bietet der bayerische Spezialist für Transport- und Lagerbehälter einen IBC-Container zum Handling von flüssigen Gütern an. Der neue, praktische Container aus geschweißtem Stahlrohrrahmen, integrierter Palette und einem extrusionsgeblasenen Innenbehälter mit einem Volumen von 1000 Litern überzeugt durch zahlreiche Eigenschaften: Die neuen IBCs sind stabil, robust, witterungsbeständig, umweltfreundlich und zeichnen sich durch effiziente Stapelbarkeit und Handling aus. Außerdem bieten die neuen Produkte ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Optional sind die MegaBulks auch mit einer UN-Zulassung für den Gefahrgut-Transport erhältlich.

Weitere Infos:
  • 1000 Liter Volumen
  • Hervorragende Handling-Eigenschaften
  • Hohe Stabilität
  • Geringe Tara-Gewichtsschwankungen
  • Beste Eignung für Förderbänder, Hochregallagerung und Transport in ISO-Containern
  • witterungsbeständig
  • einfache und effiziente Stapelbarkeit für beste Lagerraumnutzung
  • wiederverwendbar
  • umweltfreundlich
  • ab 79,95 Euro netto
AUER Packaging AUER Packaging auf größter Verpackungsmesse präsent

AUER Packaging auf größter Verpackungsmesse präsent

2 Apr 2014

Amerang/Düsseldorf – Der Spezialanbieter für Transport- und Lagerbehälter AUER Packaging präsentiert sich auf der globalen Leitmesse für die Verpackungsindustrie vom 8. bis 14. Mai in Düsseldorf in Halle 9, Stand Nummer 9A 04 mit seinen branchenübergreifenden hochwertigen Produkten für die Lagerung und den Transport von festen und flüssigen Materialien.

Zu den Neuheiten auf der Messe zählt ein „Ur-IBC-Container“ zum Handling von flüssigen Gütern. Unter der Bezeichnung MegaBulk bietet Auer ab sofort den praktischen Container an. Der MegaBulk überzeugt durch einen günstigen Anschaffungspreis (ab 79,95 Euro netto) und ist optional auch mit UN-Zulassung für Gefahrgut-Transporte erhältlich. Außerdem wird das Auer-Sortiment von Sichtlagerkästen, Regal- und Materialflusskästen (C-Teile) für Regallager über runde oder ovale Container für die Chemie- und Lebensmittelindustrie bis hin zu stapelbaren Eurobehältern oder Paletten in diversen Größen und Ausführungen auf der Messe vorgestellt.

AUER Packaging Verpackungsspezialist macht auf solider Basis Umsatzsprung

Verpackungsspezialist macht auf solider Basis Umsatzsprung

24 Mar 2014

Deutlicher Umsatzanstieg stützt hohe Zukunftsinvestitionen in Maschinen, Anlagen und Mitarbeiter. Erwerb des Technologieparks Amerang ermöglicht massiven Ausbau der Produktionskapazitäten.

Amerang - Die Auer Packaging GmbH, Amerang, hat das zurückliegende Geschäftsjahr mit einem Rekordergebnis abgeschlossen und damit eine solide Basis für den geplanten Ausbau des Unternehmens geschaffen. Der oberbayerische Verpackungsspezialist, der mit professionellen Transport-und Lagerbehältern für feste und flüssige Materialien weltweit aktiv ist, erwirtschaftete 2013 einen Umsatz in Höhe von 58 Mio. Euro und übertraf damit das Vorjahresergebnis um nahezu 20 Prozent. Diese erfreuliche Entwicklung führt Robert Auer, geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens, auf die hohe Innovationskraft der Auer Packaging zurück, die eine große Bandbreite intelligenter Logistiklösungen in hoher Qualität ermöglicht, die international geschätzt werden – von kleinen mittelständischen Unternehmen bis hin zu global agierenden Konzernen. Die Kunden, die auf spezialisiertes und zu einem großen Teil auch individualisiertes Auer Packaging Know-how setzen, kommen schwerpunktmäßig aus dem Bereich Lebensmittel, dem Groß- und Einzelhandel sowie der Automobil- und Chemieindustrie.

Die gute Geschäftsentwicklung in den vergangenen Jahren hat der Auer Packaging GmbH, die 2015 ihr 30-jähriges Firmenjubiläum feiern wird, die Kraft für weiteres Wachstum gegeben. So sollen noch in diesem Jahr die Produktionskapazitäten im Werk Hohenpeißenberg bei Bad Tölz durch eine zusätzliche Fertigung am Sitz der Verwaltung in Amerang massiv ausgebaut werden. Hierfür hat das Unternehmen mit Beginn dieses Jahres komplett den Technologiepark in Amerang mit einer Grundstücksfläche von rund 50.000 Quadratmetern erworben. In einer ersten Stufe ist hier der Aufbau einer vollautomatischen Spritzgussanlage mit acht neuen Maschinen geplant, die die bisherige Produktionskapazität von etwa 14 Millionen Kunststoffbehältern pro Jahr deutlich anheben werden. Der Ausbau dieser Anlage auf 20 Spritzgussmaschinen ist geplant.

Die signifikante Kapazitätsausweitung wird der Auer Packaging vor allem auch eine spürbare Verkürzung der Durchlauf- und Lieferzeiten bringen "und so dem Unternehmen einen weiteren Wettbewerbsvorsprung sichern", wie Geschäftsführer Philipp Auer, zuständig für Vertrieb und Marketing, betont. Der Investitionsbedarf für die neue Fertigungsstätte einschließlich Grundstück, Gebäude und Maschinen liegt über 20 Mio. Euro und wird von Robert Auer als Investition in die Zukunft bezeichnet, die man weiterhin mit viel Qualität "made in Germany" positiv gestalten möchte. 2015, wenn die neue Produktion im Ameranger Technologiepark angelaufen ist, sollen dort etwa 20 weitere Fachkräfte beschäftigt werden.

Es liegt nicht nur an der gegenwärtigen Branchenkonjunktur, dass die Auer Packaging überaus optimistisch in die Zukunft blickt. Ausgehend von einem sehr hohen Auftragsbestand plant das Unternehmen im laufenden Ge-schäftsjahr mit einem Umsatz von rund 70 Mio. Euro. Die Auer Packaging GmbH hat sich generell auf weiteres Wachstum bestens vorbereitet und wird gestärkt ins Jubiläumsjahr gehen: Dem Unternehmen liegt bereits eine Baugenehmigung für eine Spiegelung des Technologieparks vor, die eine Verdoppelung der bisherigen Flächen ermöglichen würde.

Seit Februar 2014 verfügt die Auer Packaging GmbH über das Prädikat „notenbankfähig“, das nach einer Prüfung durch die Deutsche Bundesbank ausgestellt wurde.

AUER Packaging Neu: Systemwagen und Werkstückträger für optimierten Materialfluss

Neu: Systemwagen und Werkstückträger für optimierten Materialfluss

11 Mar 2014

Amerang - Verpacken, Lagern, Transportieren: Eine intelligente Warenlogistik entscheidet heute mit über den Unternehmenserfolg. Die AUER-Mehrwegsysteme unterstützen aktiv Produktionsprozesse und optimieren Arbeitsabläufe. Davon profitieren unterschiedlichste Branchen, weshalb die Referenzliste des weltweit aktiven Unternehmens mit Sitz in Oberbayern Geschäftspartner von A wie Audi bis Z wie ZF Friedrichs-hafen auflistet.

AUER Packaging verwendet ausschließlich 1A-Neumaterialien und verzichtet ganz auf Recyclingstoffe. Die Mehrwegbehälter aus Amerang sind deshalb besonders stabil und robust. Sie stehen für Qualität made in Germany. Je nach Anforderung werden hier Temperaturbeständigkeit, Tragkraft und Schlagfestigkeit der Mehrwegbehälter aus Polypropylen und High-Density-Polyethylen optimiert.

Im Fokus stehen bei Auer Packaging neue Lösungen, mit denen Materialien und Waren so übersichtlich gelagert werden können, dass ein schneller Zugriff möglich ist und Werkstücke so aufgenommen werden, dass sie sicher und leicht zu transportieren sind. Aktuelles Beispiel: der AUER-Systemwagen. Er hält trotz geringem Eigengewicht im Leerzustand hohe Gewichtsbelastungen aus und ist auch in beladenem Zustand noch problemlos zu rollen. In den Systemwagen werden die Regale und Materialkästen einfach in Aluminiumprofile eingehängt. Sie können ein- und beidseitig bedient werden. Auch Kippkästen mit Deckeln lassen sich integrieren: Die Ware lagert staubfrei und – dank des transparenten Materials der Kästen – gut sichtbar. Eine weitere Innovation entwickelte Auer bei einem Werkstückträger für Kupplungsgetriebe – Sonderauftrag eines Automobilzulieferers. Aus einem Kundenfertigungswunsch heraus entwickelte das Unternehmen auch geformte Träger für Einzelkomponenten. Sie ermöglichen die präzise Positionierung von Werkstücken und ihren zeitgenauen Zugriff – wichtig bei automatisierten Produktionsprozessen. Ebenso nützlich: platzsparenden Faltboxen – schnell zusammengefaltet oder auseinander geklappt, leicht zu tragen und trotzdem robust genug.

No results found for “”.
Accept >
No results found for “”.
Accept >